Ausbildung für Nachwuchsmusiker !!!!!

Das Blasorchester der Freiwilligen Feuerwehr Sittensen erweitert das ohnehin gute Ausbildungsangebot. Um auch am Schlagzeug weiter auf gut ausgebildete Musiker zurückgreifen zu können haben wir nun auch hierfür einen Profi als Ausbilder gewinnen können, der im Einzelunterricht jede Menge Spaß und Wissen vermittelt. Damit verfügt das Blasorchester nun über insgesamt 4 Professionelle Ausbilder für Klarinette, Saxophon, Trompete, Flügelhorn, Tenorhorn, Bariton, Posaune, Tuba und Schlagzeug

Der Unterricht der Holz und Blechbläser gestaltet sich im wöchentlichen Einzelunterricht am Instrument und in der Notenlehre. Zusätzlich trifft sich die Gruppe der Nachwuchsbläser einmal im Monat  zu einer Gesamtprobe unter der Leitung von Rene Wille um das Zusammenspiel zu fördern.

Nach vielen Erfolgen in der Mitgliederwerbung und dem interessanten Ausbildungsprogramm erhofft sich das Blasorchester der Freiwilligen Feuerwehr Sittensen auch weiterhin reges Interesse an einer Mitgliedschaft im Verein mit der Motivation ein Instrument im Orchester zu spielen und zu beherrschen.

Nachwuchs 2009


Da unter den Nachwuchsmusikern auch viele Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 10 und 14 Jahren sind, wurden zwei Jugendwarte gewählt, die verschiedene Aktivitäten planen und durchführen. So wurden in der Vergangenheit Fahrten zum Heidepark Soltau, zur Eissporthalle Harsefeld, zum Bowling, zum Schwimmen und andere Dinge unternommen. Dies dokumentiert, dass nicht nur musiziert, sondern auch die Gemeinschaft und die Kameradschaft gepflegt wird.

Jugendwarte: Sabrina Löhn, Kathrin Schmidt und Larissa Henning

Mitglieder in der Ausbildung des Blasorchesters der FFW Sittensen


Name Instrument aktiv seit:
Johanna Haase Trompete 2009
Louisa Henning Flöte 2010
Nick Meyer Tuba 2010
Francis D' Costa Saxophon 2010
Jannek Otten Posaune 2012
Petra Ehrbeck Saxophon 2012
Lars Henning Loose Flöte 2012
Tarek Wöhncke Euphonium 2013